Home > Methodology > binary Methology > Hyper Converged Infrastructure

Building your Future 4.0 - HCI

Der Vorteil an Lösungen mit modularem Ansatz ist leicht zu erraten: Der Teil der Lösung, der für das eigene Unternehmen gebraucht wird, wird ausgesucht. Somit hat man keinen Kompromiss, den man eingehen muss.

HCI-Modul

HCI, ausgeschrieben Hyper Converged Infrastructure, wird oftmals in Zusammenhang gebracht mit einer unsichtbaren Infrastruktur. Dies kommt nicht  von ungefähr: Nutanix, unser Partner und Marktführer im Bereich Hyper Converged Infrastructure, zeigt auf, wieso. Mit dem Produkt werden ganze Serverfarmen so verkleinert, dass das Datacenter in einer "Box" platz hat und somit nur noch ein viertel des Platzes braucht. Und so ist die Infrastruktur, welche vorher einen ganzes Datacenter ausgefüllt hat, unsichtbar für den normalen User.
Generell sieht sich Nutanix heute als Enteprise Cloud OS Anbieter, welche Software herstellen. Diese erlaubt ein sogenanntes Multi Cloud Management und ein beliebiges verschieben von Privat nach Public und zurück.

Die Vorteile einer Hyper Converged Infrastructure:

  • DataCenter-In-A-Box
  • One OS for all
  • Cost Reduction/Simplified IT
  • Any Workload (CAx, VDI, SAP…)
  • Acropolis Hypervisor
  • Invisible Infrastructure